DER Splitboard-Camp-Report 24.-26.1.2014 Schneeeeeeeeee!

Was in „normalen“ Wintern schonmal als schlechtes Wetter durchgeht, hat dieses WE eine wahre Begeisterung ausgelöst. Aber der Reihe nach…

Am Samstag erlebten wir bei Traumwetter und Powder einen hammermäßigen Freeridetag in der Silvretta Montafon. Lediglich der Lawinen 3er hat uns den ein oder anderen Hang verwehrt. Für die Teilnehmer beste Testmöglichkeiten und so wurden auch fleissig Boards getauscht.
20140125_095439
Neu im Testpool und sehr begehrt ist das aktuelle Xavier de le Rue Splitboard von Rossignol, genannt XV MagTek Split. Das in Zusammenarbeit mit dem Big Mountain Profi Xavier entworfene Board haben wir zweimal in 167. Das XV MagTek Split hat einen komplett neuen Ansatz für Freerideboards! Es ist in der Nose härter und im Tail weicher. Diese mutige neue Verteilung von Flex in einem Freeride Shape birgt einen riesen Fahrspaß und hat uns überzeugt. Wir werden es definitiv 2014/15 im Vertrieb haben. Wer das XV MagTek Split schon diese Winter testen will, hat beim www.climb-the-mountain.com Mitte März ist DIE Gelegenheit – zumal die letzte und einzige.

Für Sonntag Mitternacht war Schneefall angesagt. Wir haben uns den Wecker gestellt und tatsächlich, bereits gegen 2 Uhr war schon eine beachtliche Menge Powder vom Himmel gefallen. Entsprechen erwartungsvoll ging es am nächsten Morgen bei weiterem Dauerschneefall auf Tour und wir wurden nicht enttäuscht: Die erste POWDER Abfahrt bis zum Knie in dieser Saison! In Gargellen über 70cm Neuschnee! HAMMER und alle waren bester Laune, woran auch die schlechte Sicht nichts änderte. Dank zwei Schweizern hatten wir glücklicherweise insgesamt drei 4×4 Autos zur Verfügung, dazu sei mal erwähnt: Unser Toyota Hilux 3.0 Pick Up ist eine der besten Investitionen seit langem. Endlich können wir easy alle Boards, Rucksäcke und die halbe Gruppe transportieren. Wenn dann die Strassen zugeschneit sind, macht es richtig Laune, den Hilux zu fordern!

Die Powdergruppe hatte viel Spaß und mit dem 16jährigen Linus war sogar ein junger Pro dabei. Er fährt schon so super Snowboard, das Augen und Mund offen blieben. Vielleicht ein Nachwuchstalent vom Kaliber Xavier de le Rue 🙂 Wir drücken die Daumen!

Bis bald wieder am Berg
Euer Splitbards Europe Team
Kathrin, Stephan und Simon

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .