86 Freeride Spots mit einer Karte

Wer sich neben dem Tourengehen auch mal gern auf den Berg chauffieren lässt, profitiert ab einer gewissen Anzahl von Snowboardtagen von den Verbund-Liftkarten. Es gibt schon diverse in verschiedenen Regionen. Ich stelle hier mal den größten Verbund vor: Unter der Tirol Snow Card haben sich sage und schreibe 86 Gebiete zusammengeschlossen. Wenn man sich das „who is who“ der Freeride-tauglichen Spots auf www.snowcard.tirol.at anschaut, werden schon die Augen feucht. Teile ich nun die 696 Euro Anschaffungskosten für Erwachsene durch 43 Euro für einen durchschnittlichen Tagesskipass (kostet ja leider schon eher mehr), habe ich bei 16 Snowboardtagen die Karte raus. Auch angenehm, nicht mehr überlegen zu müssen, soll ich jetzt fahren oder soll ich nicht….man kann immer loslegen und das bis 15. Mai 2014. So schaut die Karte meiner Träume aus:

Buchtipp: Powderguide – Die besten Freeride Gebiete der Alpen

Zugegeben, nicht ganz neu das Buch, aber ich habe es jetzt erst entdeckt und da es für JEDEN Freerider das absolute Schmökerbuch ist, muss es hier auch empfohlen werden. Optimal für die Vorbereitung auf die nächste Saison und prall gefüllt mit Stoff zum Träumen!

Powderguide – Die besten Freeride Gebiete der Alpen
bei panico.de
1. Auflage 2010
328 S., 200 x 250, 34.80 €
SURFTIPP: Mehr Freeride Bücher und exzellente Karten unter www.panico.de

Das Powderguide Team hat mit diesem prächtigen Bildband wirkliches Neuland befahren: Tiefschnee und Variantenfahrer finden hier fantastische Routenvorschläge in 40 der besten Freeride Gebiete der Alpen. Umfangreiche Informationen zu den Orten mit Tipps zu Unterkünften, Freeride Angeboten und detaillierten Karten bieten mehr als nur Stoff zum Träumen.

Als Bonus vermittelt der Powderguide auf 70 informativen Seiten das wichtigste Schnee- und Lawinen-Know-How kompetent und kurzweilig. Damit nichts dem Zufall überlasen wird erklären die Autoren verständlich aktuelle Risiko-Check-Methoden und liefern wichtige Ausrüstungstipps. Fundierte Informationen zum Natur- und Umweltschutz beim Fahren abseits der Piste runden den Powderguide ab.

Die Fakten: 250 (oft ganzseitige) Fotos, 65 Karten und 100 Grafiken auf 336 prallvollen Seiten voller Tipps und Informationen!

Kurzum: der Powderguide ist ein ultimatives Nachschlagewerk und kompetenter Ratgeber für alle, die die Alpen abseits der gewalzten Pisten erkunden wollen.

Weitere Infos und tagesaktuelle Freeride-Informationen unter www.powderguide.com

CTM 2013 – viele tolle Menschen am Start!

Das war das Climb-the-Mountain 2013

Auch im 8. Jahr sind wieder viele Tourengeher ins Montafon gepilgert, um am CTM teilzunehmen. Bei bestem Frühlingswetter trafen sich Gleichgesinnte mit unterschiedlichstem Aufstiegsmaterial, am Hochjoch im Skigebiet Silvretta-Montafon um an dem Spaßrennen teilzunehmen.

Die Sieger on Board
Schnellster war Christian aus Vorarlberg mit der Kombi Schneeschuh+Board, dicht gefolgt von Peter mit dem Splitboard. Verena war die schnellste Lady on Board in Kombination mit Kurzski.

Die Sieger auf Ski
Schnellster Mann auf Tourenski war Joe während bei den Damen Silvia und Brigitte zeitgleich das Ziel erreichten.

Traditionell erhalten die Erstplatzierten beim CTM nicht die Hauptgewinne – diese werden unter allen verlost – aber sie freuten sich jeweils über eine Voile T6 XLM Lawinenschaufel zur Erinnerung an diesen schönen Tag. Die Schaufeln waren von Splitboards Europe gestiftet und natürlich stilecht in grün gehalten. Über den Board-Hauptgewinn freute sich Nina aus Tirol, sie konnte ein Burton Tree in 162 mit nach Hause nehmen. Gerhard aus Freising gewann die stylischen Ski von Powderequipment, wir gratulieren nochmal!

Am Sonntag ging es mit der tollen Truppe auf Tour. Die einen genossen die Madrisa Rundtour, während die zweite Gruppe auf die Rotspitze stieg, um in den sonnenabgewanten Hängen noch mit traumhaften Powderabfahrten belohnt zu werden.

Wir freuen uns schon alle auf 2014 – wenn es das 9. mal heisst:
Alle Snowboard- und Skitourengeher treffen sich zum CTM am Hochjoch im Skigebiet Silvretta Montafon!

DAS Event für alle Tourengeher: CTM am 2. März 2013

Climb-the-Mountain
Internationales Get-together aller Tourenfreunde beim CTM am Samstag, 2. März 2013 am Hochjoch im Montafon/Vorarlberg, egal ob Du mit Splitboard, Tourenski oder anderen Aufstiegshilfen dabei bist.

Gleichgesinnte treffen, gemeinsam Spaß haben, Informationen austauschen, am Spaßrennen teilnehmen und vielleicht sogar den Hauptgewinn, ein Burton Freebird Splitboard oder ein Paar Ski von powderequipment mit nach Hause nehmen – besser gehts nicht, also kommt vorbei!!

Die wertvollen Sachpreise gehen nicht einfach an die Sieger sondern werden traditionell unter allen Teilnehmern ausgelost. Das zeigt, dass es hier in erster Linie allen um den Spaß am Tourengehen geht. Beim CTM dabei zu sein, lohnt sich für jeden.

Programm und weitere Infos findet Ihr hier: www.climb-the-mountain.com

Camp Jan III 2013 – the international camp!

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Fernsicht konnten die Teilnehmer des Camps aus Frankreich, der Schweiz, aus den Niederlanden und aus Deutschland ihre Boards und Skier am Samstag beim Pistentag testen. Mit ein bisschen Glück fanden einige sogar noch eine kleine, aber feine Powderauflage, die den Genussfaktor nochmals erhöhte! Da die „Verschütteten“ entweder so schnell gefunden wurden oder aber wegen gebrochener Sonden gar nicht weiter gesucht wurden, blieb nach der LVS-Übung noch Zeit, das Equipment noch weiter zu testen.
Was sollte dann am Sonntag noch Besseres kommen? Auf jeden Fall wieder Sonne für den Aufstieg und trotz der geringen Schneeauflage sogar nochmals ein wenig unberührten Powder – danke Patrick für die Spurwahl! Eine lustige Truppe, die sich heut den Berg hochgequält hat und trotzdem noch Luft hatte, dabei aus einer Mischung von deutsch-niederländisch-englisch-französisch zu quatschern!
Keep on talking-walking!
Kathrin

Camp Jan II 2013 – Kritischer Materialtest, Prior Boards am beliebtesten

7 Jungs und 3 Mädels haben sich an diesem WE eingefunden. Am Samstag hatten wir ideale Verhältnisse mit Powder und Sonne, nur der starke Südföhn machte es in der Höhe etwas ungemütlich.
Da wir uns zentral im Grasjoch aufhielten, konnten die Boards eifrig unterinander getauscht werden. Als Favouriten wurden nach einer kritischen Prüfung durch die Jungs und vor allem die Mädels die Boards von Prior gehandelt. Die superleichte XTC Kontruktion sowie die Shapeauswahl haben alle beeindruckt und bekamen durch die Bank die Note 1 mit Sternchen.
Fahrspass gab es natürlich auch jede Menge.
Neu und eine super Sache im Skigebiet Silvretta-Montafon: Wir haben das LVS-Übungsfeld im Grasjoch genutzt, da man an der top modernen Anlage sehr gut üben kann. Wer auf eigene Faust los zieht, sollte auf jeden Fall sein Equipment an den LVS Sicherheit-Checkpoints prüfen.
Das auch der Tourentag wieder ein voller Erfolg war, braucht ja fast nicht mehr erwähnt zu werden 🙂
Vielen Dank, dass ihr da gewesen seid! Hat wie immer Spaß gemacht.
Simon

Tourengehen mit Splitboard – Camps für Einsteiger und bereits Süchtige

Lust auf die absolute Freiheit?
Backcountry-Lines nur für Dich, kein Pistenrummel, kein Lärm, keine anderen Camps!

Seit 2006 bieten wir unsere Splitboard-Camps im Montafon/Österreich an. Dank unserer eigenen Base, dem charmanten Hüttle in St. Gallenkirch und natürlich dem umfassenden Rental-Angebot an Splitboards und Zubehör können wir die Touren zu einem Top Preis anbieten. Wer snowboardet und schon immer einmal das Tourengehen ausprobieren wollte ist bei den Beginner Camps bestens aufgehoben. Das Material wird gestellt und grundlegend erklärt.

Wer neue, aufregende Spots wie den Pitz Palü und andere Routen erkunden und Gleichgesinnte kennenlernen möchte, wird seinen Spaß bei den Alpin Camps haben. Auch hier kann das neueste Material getestet werden und als Entscheidungshilfe dienen, wenn man selbst ein Splitboard kaufen möchte. Erfahrene Bergführer der jeweiligen Region begleiten uns.

CAMP Termine 2012/13

Beginner Camps 169 Euro
DEZ I 07.-09.12.12
DEZ II 14.-16.12.12
DEZ III 21.-23.12.12
JAN I 11.-13.01.13
JAN II 18.-20.01.13
JAN III 25.-27.01.13
FEB I 01.-03.02.13
FEB II 08.-10.02.13
MRZ I 01.-03.03.13

ALPIN Camps ab 299 Euro
Silvretta800 15.02-17.02.13
Piz Palü 22.02 – 24.02.13
Freeriden Montafon 15.02-17.02.13
Silvretta1200 12.04-14.04.13

Alle Details zu den Camps findet Ihr hier
WIR SEHEN UNS!

beginner camps from SPLITBOARDS EUROPE on Vimeo.