Wer ist mr.splitboards?

mr.spitboards ist Simon Graf, der seit 1999 leidenschaftlich auf Splitboards unterwegs ist und maßgeblich zu deren Verbreitung in Europa beigetragen hat. In seinem Shop Splitboards.eu bietet er die größte Auswahl an Material und Zubehör versandfertig für alle europäischen Länder. Die Beratung erfolgt praxisnah am Berg bei einem der über 20 Camps pro Saison oder telefonisch. Sein größtes Camp ist das Testival CLIMB THE MOUNTAIN mit über 80 Gästen jeden Jan/Feb auf der Bieler Höhe/Silvretta. Seit 2019 steht „mr.splitboards“ auch für hochentwickelte Shapes – drei Splitboard Modelle, die gleich in der ersten Saison auf den Markt großen Anklang fanden.
Mehr erfahrt Ihr in der Historie und als short cut hier im Video:

So kommen Splitboard und Felle gut über den Sommer

Liebe Split-Freunde, ein paar Harte sind noch unterwegs und stöbern die letzten Lines in Gletschernähe auf. Wer sein Splitboard-Equipment jetzt für den Sommer einlagert, hat mit diesen Tipps mehr Spaß am Material zu Anfang nächster Saison:

PRIOR night_n

Splitboard-Felle über den Sommer richtig lagern
Mit der richtigen Lagerung der Splitboard-Felle während des Sommers kann sogar deren Haltbarkeit erhöht werden. Klebt die beiden trockenen Felle direkt mit Klebeseite auf Klebeseite zusammen und rollt sie dann ein, NICHT falten. Dann ab mit den Fellen in einen Plastiksack, prima, wenn er luftdicht verschlossen ist. So kann der Kleber nicht austrocknen. Den Sack dann an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahren. Für den Winter gilt wieder: Das einfachste Handling und die fellschonenste Methode mit den von uns entwickelten Fellsäcken, den Skinnies, siehe Shop.

Das Splitboard gut gewachst über den Sommer einlagern. Das ist in dem Fall wichtiger als bei „normalen“ Snowboards, denn wenn man in der neuen Wintersaison seine erst Tour geht und die Felle auf eine trockene Base zieht, saugt diese regelrecht den Kleber auf. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Scheisse.

Batterien aus dem LVS-Gerät nehmen.
Wenn die Boots herausnehmbare Innenschuhe haben, diese rausnehmen und alles gut trocknen lassen. Vor der Lagerung die Schuhe leicht zuschnüren, so dass sie in Form bleiben.Goggle, also Ski/Snowboardbrille so verstauen, dass das empfindliche Glas bzw. dessen Beschichtung nicht leiden.

joooo, wem fällt noch was ein??

Wir wünschen Euch einen herrlichen Sommer, bleibt gesund, genießt das Leben und wir sehen uns beim nächsten Schnee!

Herzliche Grüße von EuremSplitboards Europe Team!