freeridecamps.at-1

Wichtiges Coaching für die Freeride Jugend: Staraufgebot bei den Freeridecamps.at powered by Raiffeisen Club

Kostenfreies Coaching by Freeride Pros für junge Riderauf wei+ƒem Hintergrund

Junge Skifahrer und Snowboarder, die fürs Freeriden brennen, sollten sich ganz flott einen Termin der „Freeridecamps.at powered by Raiffeisen Club“ raussuchen, denn das Ausbildungslevel sucht seinesgleichen: Das promintente Team aus elf Pro-Coaches wie Vizeweltmeister Flo Orley, Matthias Haunholder, Chris Schnabel oder Melissa Presslaber gibt seine langjährige Erfahrung abseits der Pisten in zwei- bis dreitägigen Camps weiter – und das kostenfrei! Die Nachwuchsfreerider im Alter zwischen 14 und 18 Jahren lernen von ihren Idolen zunächst Sicherheitsaspekte. Matze Pristach, Initiator: „Für uns ist es wichtig, die jungen Rider für die Gefahren des Sports zu sensibilisieren. Bei den Rossignol Junior Camps legen wir die ersten Schritte zur Selbstständigkeit im freien Gelände. Auf dem Junior Advanced Level werden die Sicherheitsinhalte nochmals vertieft und der Riding Style ausgebildet. Die Königsklasse des Freeride Coaching sind unsere Sweet Protection Line Camps. Dort schulen wir die bestmögliche Vorbereitung auf einen Wettkampf!“ Alle Camps inklusive Skipass sowie ABS- und LVS- und Rossignol Ski-Testausrüstung sind für die Teilnehmer kostenfrei. Ermöglicht haben das: Raiffeisen Club, Blue Tomato, Rossignol, Sweet Protection, Ortovox, ABS, Recco und Sportunion Tirol.

Infos und Anmeldung auf: www.freeridecamps.at
https://www.facebook.com/freeridecamps

TERMINE:

19. + 20. Dezember Hochfügen Sweet Protection Linecamp
13. + 14. Februar Fieberbrunn Rossignol Advanced Camp

alle Rossignol Junior Camps:
09. + 10. Januar Saalbach Hinterglemm
16. + 17. Januar Westendorf
06. + 07. Februar Axamer Lizum
20. + 21. Februar Kappl
27. + 28. Februar Lech Zürs
05. + 06. März Silvretta Montafon
12. + 13. März Hochfügen
19. + 20. März Schladming

juniorcamps

Schreib einen Kommentar