20161113_102823

1. Hintertuxer Gletscher Splitboard Camp: TIPP TOPP

Neuschnee – super Location – super Truppe, alles vom Feinsten!

Hintertuxer Gletscher Splitboard Camp 16/17

Sarah von den Hintertuxer Gletscherbahnen hat sich nicht lumpen lassen :
– NEUSCHNEE bis ins Tal
– super Hotel mit besten Bedingungen
– super Service vor Ort
– eines der schönsten Gletscher Gebiete der Ostalpen!
Sarah hat uns im Hotel 4 Jahreszeiten, direkt an der Talstation eingemietet. Hier haben wir einen Seminarraum Deluxe gestellt bekommen:

Dazu Topp Ambiente und kulinarische Highlights – der Freitag Abend startete erstmal mit 5 Gängen für alle!
Da das Hotel direkt an der Talstation liegt, konnten wir unseren Seminarraum Deluxe das ganze WE perfekt nutzen – auch untertags war er sehr hilfreich. Die große LVS Mehrfach-Verschütteten-Übung, konnten wir direkt im verschneiten Hotelgarten absolvieren.

Beim abendlichen Einstellen und Schrauben achtet immer darauf, Euer Splitboard auch so so schrauben wie Euer Snowboard, sprich steht ihr sonst regular, schraubt regular. Wenn einem am Berg auf 3000 Meter Höhe auffällt, dass man goofy steht, ist die Umschraubeaktion aufwendiger als man das von Snowboards gewöhnt ist. Aber dafür ist ein Guide ja auch da 😉 Mein Splitboard, das Fissile XTC mit der PLUM/ROSSI  war regular geschraubt – so tauschten wir einfach und ich fuhr mit der Gondel zum schrauben :-)

Den weiteren SA konnten die Jungs super testen und fahren, jeder kam auf ca. 3 Splits zum Testen und wieder mal bewahrheitete sich: Wir haben die besten Splitboards im Sortiment – da ist für jeden Geschmack was dabei und alle Wünsche erfüllt!

Am Sonntag ging es dann auf Tour ! Die Truppe war super gelaunt, einer hat sich leider am Knie verletzt – so dass wir leicht dezimiert starteten. Mit von der Partie unser YU, der extra aus London anreiste – tja, wenn die Hintertuxer Gletscherbahnen und Splitboards Europe rufen, dann schallt es bis nach London!

In diesem Sinne, allen einen schönen Winter !
Danke dass ihr dabei wart

Eine super Tourensaison wüschen euch:
Simon, Sarah von den Zillertaler Gletscherbahnen
und das ganze
Team von Splitboards Europe